Tiki Cocktail – The Painkiller

Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo

Nachdem wir euch letztens Teil eins unserer verführerischen Tiki Signature Cocktails aus dem Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo präsentiert haben, erwartet euch heute der zweite Teil hawaiianischer Trink-Genüsse. Lasst euch zuerst vom Mythos unseres Painkillers in die Unterwelt entführen, bevor ihr euren Schmerz mit dem Cocktail-Rezept vernichtet. 

Painkiller

Einst wollte Kanaloa, Gott der Dunkelheit und des Ozeans, alle finsteren Mächte forcieren, um das Glück, die Leichtigkeit und all den Spaß der Welt in Verbitterung und Unmut zu verwandeln. Er überlegte also, wohin er sich durch die Meere dieser Welt fortbewegen kann, um den größten Schaden anzurichten. Italien fiel ihm mit dem bekannten Dolce Vita negativ auf, so zog er los an die Adriaküste und kreierte einen Trank, der die Menschen furchtbar betrübt machen sollte. Voller Missgunst beobachtete er, wie überschwänglich geredet und gelacht wurde und traute seinen Augen kaum, als die geballte Lebenslust der Menschen sich nach dem Verzehr seines Trankes noch stärker kumulierte. Er, der hawaiianische Gott der Dunkelheit, scheiterte an der südländischen Lebensfreude und wurde letztlich Opfer seines eigenen Fluches. Statt sich am Unglück der Menschen zu ergötzen, war er es nun, der für alle Ewigkeit Zeuge deren Ausgelassenheit werden sollte. Zu seiner Verhöhnung wurde der Trank fortan ausgerechnet Painkiller genannt.

What you need:

4cl dunkler Rum 
1cl Cream of Coconut
4cl Ananassaft
1cl Orangensaft


Alles gut shaken und ab geht die Post! Cheers 🙂 

Close
Close