Adventzeit in Bratislava und Prag

Die Adventzeit steht vor der Tür, der Duft von Zimt, Tee und Glühwein steigt einem in die Nase, während man durch die weihnachtlich geschmückten Straßen und Plätze schlendert. Adventzeit bedeutet nicht immer Stress, Stress Weihnachtsgeschenke zu kaufen, Stress bei der Arbeit, um noch alles vor Weihnachten abzuschließen, Stress das eigene Heim mit Weihnachtsdekoration zu schmücken, sondern die Adventzeit kann man auch genießen. Zum Beispiel, wenn man Städte, sobald sie sich in ihrem Winterkleid von ihrer schönsten Seite präsentieren, besucht.

Bratislava und Prag sind zwei wunderschöne Städte, die mich bereits im Sommer sehr beeindruckt haben mit ihren kleinen Gassen, bewundernswerten Sehenswürdigkeiten, tollen Angeboten und Touren. Auch die gemütlichen Bars, um einen Kaffee oder ein Aperitif zu genießen, waren toll.  Aber auch im Winter stehen diese Städte den anderen Städten um nichts nach, deshalb findet ihr hier heute einige Tipps für die Adventzeit in Prag und Bratislava.

Bratislava im Adventmodus

Der schönste Stadtteil Bratislavas verwandelt sich bereits ab dem 24. November in ein wahres Weihnachtsparadies. Ein märchenhafter Weihnachtsmarkt, der bis zum 21. Dezember seine Tore geöffnet hat, lockt mit Weihnachtsklängen und jede Menge Leckereien die Gäste zum Verweilen ein. Der Weihnachtsmarkt in Bratislava hat bereits eine lange Tradition und bringt Einheimische sowie Tourist_innen zusammen, um gemeinsam die Zeit dort zu genießen. Um dort hin zu kommen gibt es sogar eigens eine Weihnachtsstraßenbahn, welche die gut gelaunten Menschen dort hinbringt. 

In den letzten Jahren hat sich der Weihnachtsmarkt sogar noch auf andere schöne Stadtteile und Plätze, unter anderem sogar auf die Bratislavaer Burg ausgeweitet, somit kann man gemütlich durch die Stadt wandern und Sehenswürdigkeiten besuchen, aber auch immer wieder bei einem Weihnachtsmarkt einkehren und sich bei einer warmen Tasse Punsch aufwärmen. Aber auch auf die traditionellen Weihnachtsgerichte, wie Fladenbrot aus Kartoffelteig, Schweinebraten, Schmalzbrot oder frische Waffeln darf nicht verzichtet werden und sind auf jeden Fall einen Versuch wert!

Am Hviezdoslav-Platz kann man über den Eislaufplatz gleiten und den Wind, der die frischen Düfte der umliegenden Stände mitbringt, um die Nase wirbeln lassen. Schlittschuhe können natürlich für eine kleine Gebühr vor Ort ausgeliehen werden, sodass einer spontanen Runde Schlittschuhlaufen nichts mehr im Wege steht.

Auch der kulturelle Teil wird natürlich nicht vernachlässigt, und so werden in der Adventzeit mehrere Aufführungen des Nussknackers im slowakischen Nationaltheater aufgeführt. Der Nussknacker erzählt die wohl bekannteste Weihnachtsgeschichte, welche für Kinder sowie Erwachsene ein spannendes und unvergessliches Erlebnis bietet. Nach der Vorstellung noch eine romantische Wanderung entlang der Uferpromenade genießen und einen wunderschönen Tag in Bratislava ausklingen lassen.

In Bratislava gibt es auch das Falkensteiner Hotel Bratislava, welches sehr gut und zentral gelegen ist. In der Vorweihnachtszeit gibt es für jeden Gast ein kostenloses Getränk und wer es sich ganz gemütlich machen möchte, kann im Hotel eine speziell slowakische Weihnachtskohlsuppe genießen und von unserer Hotelbar aus die Schneeflocken beim Fallen beobachten.
All das klingt zwar wie im Märchen, kann aber schon bald ein von euch wahrhaft schöner Urlaubstag gewesen sein. 😊

Advent, Advent, in Prag ein Lichtlein brennt

Jede_r kennt doch das Sprüchlein „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…“, in Prag ist das jedoch nicht der Fall, denn dort brennen Millionen an Lichtlein, welche die Stadt in der Adventzeit erstrahlen lassen. Neben den vielen Lichtlein strahlen hier auch zauberhafte Weihnachtsmärkte in den Gassen und Plätzen Prags, welche bereits von verschiedensten Zeitschriften unter den Top 10 Weihnachtsmärkten europa- und weltweit aufgelistet wurden. Die Tore der Weihnachtsmärkte sind vom 26. November bis zum 6. Jänner geöffnet und jede Menge gut gelaunte und fröhliche Menschen treffen sich hier, um sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Aber nicht nur Weihnachtsmärkte sind ein ausschlaggebender Grund, um Prag in dieser Zeit zu besuchen, denn auch weitere Highlights laden zu einem Besuch in Prag ein. So zum Beispiel wird auch hier die weltweit bekannte Geschichte „Der Nussknacker“ im Prager National Theater aufgeführt. Durchgeführt und begleitet werden diese Aufführungen vom Orchester des National Theaters, vom Prager Philharmonic Kinder Chor, vom Tschechischen National Ballett und von Studenten aus der „Ballet Preparatory School“ vom tschechischen nationalen Ballett. Eine Sache, welche man sich auf keinem Fall entgehen lassen darf! Und wer besonders viel Glück hat und am 22. Dezember in Prag ist, hat die Möglichkeit auf einen Besuch der „Rybovka“ – das ist die tschechische Weihnachtsmesse, welche ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit in Prag ist. Die Kirchenkomposition erzählt von der Ankündigung der Geburt Christi und der Ankunft der Hirten an der Krippe. Die Geschichte, welche am 22. Dezember 3 Mal vom Ensemble der Prager Kinderoper aufgeführt wird, zeigt von großer Beliebtheit bei Jung und Alt!

Ein weiteres Highlight ist auf jeden Fall das Eislaufen auf der Letná, wo man ganz nebenbei noch eine wunderbare Aussicht auf die Altstadt, und auf die Moldau hat. Nach ein paar Runden auf dem Eis kann man sich an einer Tasse Glühwein oder Tee wieder aufwärmen und die Stadt weiter erkunden.

In unmittelbarer Nähe zu all den Hotspots in Prag befindet sich auch das Falkensteiner Hotel Prague, welches im Mai nach einer Renovierung wieder seine Tore öffnete. Das Hotel bietet unter anderem einen Acquapura SPA, wo bei kalten Außentemperaturen die Sauna genossen werden kann, sowie jede Menge gemütliche Ecken, um die Zeit bei einem Glas Rotwein oder einem weihnachtlichen Cocktail zu genießen. Denn seit Mai 2022 gibt es auch die “The Monkey Bar”, wo jede Menge leckere Cocktails in der Monkey Lounge Bar genossen werden können. Zudem gibt es die Möglichkeit auf der Terrasse den Cocktail unter Wärmelampen und Schutz vor der Kälte zu genießen. Von Donnerstag bis samstags warten auch immer tolle Live Acts auf sie, welche sie musikalisch durch den Abend begleiten.

Falkensteiner Hotel Bratislava

Falkensteiner Hotel Bratislava

Lesen Sie mehr
ab 101,00 €
Jetzt Buchen
Falkensteiner Hotel Prague

Falkensteiner Hotel Prague

Lesen Sie mehr
ab 109,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close