Beachvibes für die Ohren

grado, grado labs, grado headphones, gradolabs.com, The e Series, SR325e

Wie lange mussten wir auf den Sommer warten und jetzt ist er endlich da! Egal wo man hingeht, man hat direkt dieses Urlaubs-Feeling. Ob im Park, im eigenen Garten, auf Balkonien oder am Strand, überall wird sich gesonnt, gegrillt und geplanscht. Damit ihr immer und überall die beste musikalische Untermalung dabei habt, habe ich euch eine Liste meiner 10 Lieblingssongs für den perfekten Strandtag erstellt. Nun denn: Kopfhörer auf, Seele baumeln lassen und mitsingen! 🙂

1) RUDIMENTAL – THESE DAYS FEAT. JESS GLYNNE, MACKLEMORE & DAN CAPLEN

Mit seinem entspannten Tempo, warmen Pianomelodien und einer für Rudimental typischen prägnanten Basslinie, lädt der Titel zum Entspannen und Zurücklehnen ein.

2) Camila Cabello – Havana

Der Latin-Pop-Song ist in mittelschnellem Tempo gehalten und Cabello singt hier über ihre Verbundenheit zu ihrer kubanischen Heimatstadt Havanna.

3) Beach Boys – Surfin‘ USA

Der im März 1963 veröffentlichte Song, benennt 16 verschiedene Surfplätze. 13 davon in Kalifornien, zwei auf Hawaii und einer in Australien.

4) The Ramones – Rockaway Beach

Der Song handelt von Rockaway Beach, einem Viertel auf der Rockaway Halbinsel im New Yorker Stadtteil Queens. Hier verbrachte Dee Dee Ramone (Bassist der Band und Schreiber des Songs) gerne seine Zeit.

5) PAUL KALKBRENNER – SKY AND SAND

Das wohl bekannteste Lied des Produzentenbruderpaars Paul und Fritz Kalkbrenner, ist ein Technotrack mit Vocals. Die Produktion stammt von Paul, Text und Gesang von Fritz Kalkbrenner. Der Titel wurde als Titelsong des Films „Berlin Calling“ aufgenommen.

6) DIE FANTASTISCHEN VIER – TAG AM MEER

Wie Sänger Thomas D in einem Interview bekanntgab, handelt der Song von einem LSD-Trip. „Tag am Meer“ lebt musikalisch neben dem psychedelischen Text vor allem von einem Sample aus „This Is the Lost Generation“ der Lost Generation.

7) COLDPLAY – VIVA LA VIDA

Chris Martin und seine Boys haben sich bei der Auswahl des Songtitels an einer Phrase orientiert, die sie auf einer von der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo stammenden Zeichnung entdeckt haben. Die Phrase „Viva la Vida“ hat spanischen Ursprung und bedeutet so viel wie „Es lebe das Leben“ bzw. „Das Leben leben“. Das eigentliche Motto für jeden Beachday.

8) HELGE SCHNEIDER – SOMMER, SONNE, KAKTUS!

Mit gekonnt viel Witz und einer großen Portion Selbstironie schafft es Helge Schneider mit diesem Hit wirklich JEDEM ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Passend, um sich am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen – der Gute Laune Song schlechthin.

9) WEEZER – SURF WAX AMERICA

Rivers Cuomo, Sänger der Band Weezer, nannte „Surf Wax“ in einem Interview „einen total sarkastischen Ruf zum Hedonismus, zum Mitsingen, Trinken und Fröhlichsein.“ Quasi eine Ode für einen entspannten Urlaubstag am Strand.

10) INNER CIRCLE – SWEAT

„Sweat (a la la la la long)“ von Inner Circle stand im Jahr 1992 wochenlang auf Platz eins der Hitparaden. Ein Sommerhit, der harmlos daherkommt, es aber faustdick hinter den Ohren hat. Manche sahen das Lied als gewaltverherrlichend an. Die Band sah das hingegen nicht so und meinte, man habe einen Party-Song schreiben wollen, der ins Ohr geht und nicht langweilig wird. Zudem sei der Song total unschuldig.

Dem Erfolg des Liedes tat das letztendlich keinen Abbruch. Und für die meisten anderen Menschen war und ist „Sweat“ in der Tat einfach nur ein fröhlicher, unschuldiger Sommer-Ohrwurm.

Auch wenn einige Lieder, vor allem textlich, anecken, so geht es bei Strandhits in erster Linie um die gute Laune und ein Gefühl von Freiheit. Dies erreicht man durch sanfte Beats und eingängige Melodien.

Spürt ihr dieses Gefühl schon und seid in perfekter Urlaubsstimmung? Dann raus auf den Balkon, hin zum Strand und die Playlist aufs Ohr. Dank Spotify könnt ihr die Songs auch ganz easy mitnehmen:

Viel Spaß beim Hören, Mitsingen und Genießen – happy (beach) holidays! 🙂

Close
Close