Kollegen, lasst uns essen! Teil 2

Heute machen wir es uns am Mittagstisch einfach und grün. Wir werden Popeye, der spinatverschlingende Matrose, und starten kraftvoll in die neue Bürowoche! Das wirklich easy-making Gericht versorgt uns mit wichtigen Vitaminen, die gerade in der Übergangszeit vom Sommer auf den Herbst unsere Gesundheit unterstützen.

Let’s go veggie and green

Alles dreht sich beim heutigen Gericht um Spinat. Spinat hat einen hohen Gehalt an Mineralien, Vitaminen (β-Carotin, auch Pro-Vitamin A genannt, Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C) und Eiweiß. Also lauter gute Dinge – auf geht’s zu Spinat-Miso-Sesam, unserem heutigen Veggie-Mittagsgericht.

Für das Dressing:

  • 40 g Misopaste
  • 40 g Reisessig
  • 20 g Ahornsirup
  • 10 g Pflanzenöl
  • 10 g Traubenkernöl

Misopaste, Reisessig und Ahornsirup in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Das Pflanzen- und Traubenkernöl in das Dressing einrühren.

© organizedchaos25

What else?

  • 20 g weißer Sesam
  • 400 g Babyspinat

Spinat waschen und in einer Schüssel anrichten, mit dem Dressing beträufeln. Mit Sesam bestreuen und servieren.

Die angegebenen Mengen reichen für 2 Kollegen am Mittagstisch.

Lust auf Meer?

Dann freut euch auf den dritten und letzten Mochi-Monday at Falkensteiner für fortgeschrittene Kollegen-Köche!

Close
Close