UNESCO Weltkulturerbe Marienbad

Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Great News aus Marienbad – denn das majestätische Städtchen ist seit Sommer offiziell UNESCO Weltkulturerbe. Wer Marienbad kennt, weiß, dass es sich dieser charmante Ort auch redlich verdient, Teil der UNESCO und der bedeutendsten Kurstädte Europas – den „Great Spas of Europe“ – zu sein. Mit dieser Geschichte und den vielen berühmten Kurgästen, war die Entscheidung nur mehr eine Frage der Zeit.

Wie wird man UNEsco weltkulturerbe?

Welche Kriterien müssen Kultur- und Naturstätten wie Marienbad erfüllen, um den begehrten Titel der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur zu erhalten? Das Komitee hat hierzu ein paar Punkte aufgestellt, um objektiv auswählen zu können. Wenn sie einem oder mehreren der folgenden Kriterien entsprechen, gelten Stätten als außergewöhnlich und universell:

  • Das Objekt ist eine einzigartige künstlerische Leistung, ein Meisterwerk eines schöpferischen Geistes
  • Das Objekt hatte beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der Architektur, des Städtebaus, die Kunst oder die Landschaftsgestaltung in einer Region zu einer bestimmten Zeit
  • Es ist ein einzigartiges Zeugnis einer untergegangenen Zivilisation oder Kulturtradition
  • Es ist ein herausragendes Beispiel eines Typus von Gebäuden oder Ensembles oder einer Landschaft, die einen bedeutenden Abschnitt der menschlichen Geschichte darstellt
  • Es ist ein Beispiel für eine überlieferte Siedlungsform, für eine Landnutzung, die für eine bestimmte Kultur typisch ist
  • Es ist mit Ereignissen, Traditionen, Glaubensbekenntnissen oder Ideen sowie mit künstlerischen Werken von universeller Bedeutung eng verknüpft
  • Die Stätte ist eine überragende Naturerscheinung von außergewöhnlicher Schönheit
  • Die Stätte ist ein außergewöhnliches Beispiel für einen Abschnitt der Erdgeschichte, für geologische Prozesse und Landformen
  • Die Landschaft liefert ein Beispiel für im Gang befindliche biologische und ökologische Prozesse
  • Die Stätte enthält bedeutende natürliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen, insbesondere wenn diese bedroht oder von wissenschaftlichem Interesse sind

Kulturell, architektonisch & den natürlichen Lebensraum betreffend, hat Marienbad wirklich einiges zu bieten. Daher hat es den Titel wohlverdient. Vor Ort herrscht einfach ein ganz besonderer Flair, der vor allem von klassizistischen Kurgebäuden, der Bäderarchitektur, den Häusern und Villen aus dem 19. und 20. Jahrhundert geprägt ist. Vom Historismus bis zum Jugendstil ist alles dabei. Hier noch ein paar Fotos aus vergangenen Jahren – die Gebäude sehen heute noch fast genauso aus wie damals.

Wer sich nun selbst von der Schönheit des verträumten Ortes im westböhmischen Bäderdreieck überzeugen möchte, der findet sicherlich im bunten Herbst großen Gefallen daran. Besonders in dieser Zeit bieten die weitläufigen Parkanlagen & mystischen Wälder rundum das Falkensteiner Spa Resort Marienbad ein farbenprächtiges Naturschauspiel. Und sind wir uns mal ehrlich, eine Melange an Entschleunigung und Aktivitäten der Gesundheitsprävention, ist doch nie eine schlechte Idee für einen herbstlichen Ausflug. Denn schließlich sind unser Körper und Geist unser wertvollstes Kapital.

Wenn ihr mehr von Marienbad entdecken möchtet, seid ihr hier richtig aufgehoben!

Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Lesen Sie mehr
ab 184,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close