Warum jetzt alle nach Südtirol wollen?

Falkensteiner Hotel Kronplatz, Blogger

Das weiß unser Experience Concierge am Kronplatz genau, denn er kennt die coolsten Ecken!

Jaaaa, natürlich wollen wir alles! – Die kristallklaren Bergseen, auf Gipfel kraxeln und die atemberaubende Aussicht für unseren Insta-Feed festhalten, das italienische Dolce Vita Flair und ein 360-Grad-Genuss-Aktiv-Erlebnis, das einem so, nur in Südtirol geliefert wird – aber vor allem wollen wir exklusive Insidertipps.

Und die holen wir uns von „the One and Only: Kronplatz´ Experience Concierge René Castagnaro.

Und „Action“!

Wer braucht schon den Grand Canyon?

Bühne frei für das Weltkulturerbe: die Dolomiten. Mit ihren steilen, felsigen Wänden und hohen Türmen sind sie um den gesamten Globus bekannt und ziehen uns zu jeder Jahreszeit in ihren Bann. René erfüllt euch gemeinsam mit KronAir den ältesten Traum der Menschheit: Fliegen. Spürt wie ihr euch langsam vom Boden entfernt, euer Puls beschleunigt und ihr mal erschreckend tief, mal hoch entspannt an den kantigen Felswänden vorbei über Krater fliegt und die Dolomiten aus Vogelperspektive erlebt. Renés Regel: Keine Handys, ich mach´ die Fotos für euch mit meiner Go-Pro, damit ihr jede Sekunde dieses einzigartige Erlebnis genießen könnt!

Schwerelos über den Dingen schweben

Paragliding ist die Antithese schlechthin – aufregend, aber gleichzeitig ruhig und beruhigend. Gemeinsam vom Kronplatz, aus 2300 m Höhe lautlos talwärts gleiten, sich von der Thermik treiben lassen und das Blut in Wallung bringen. Das Beste: Ihr landet direkt neben unserem Falkensteiner Hotel Kronplatz und könnt die ganzen Eindrücke gleich bei einer herrlichen Jause im Hotel verarbeiten.

Oooooder ihr seid noch für ein weiteres Abenteuer gerüstet: Die größte Zipline Europas, in St. Virgil?! In 1.600 Metern Höhe flitzt ihr die 3 Kilometer lange Zipline entlang – ein Erlebnis, an das ihr euch noch lange erinnern werdet!

Schon mal einen Formel 1 – Start hingelegt? Ja, René kann wirklich fast alle Wünsche erfüllen.

Diese Mhhmm-Momente…

Seit Kurzem habt ihr die Möglichkeit in der urigen, traditionellen Stube, die nur exklusiv für Hotelgäste ist, Südtirol kulinarisch zu erkunden. Hier werden euch Traditionsgerichte und Wein aus der Umgebung serviert von „Tirtaln“ über Schlutzkrapfen bis zu „Keschtn“ – da braucht es dann womöglich schon den einen oder anderen Zirbenschnaps, um die Verdauung in Gang zu bringen, wie man sich so schön einredet 😉.

Herbst – Hochburg der Südtiroler Genüsse

Was euch René auch sehr ans Herz legt ist eine Genusswanderung, gerade jetzt zur Törggele-Zeit, bis Ende November habt ihr noch die Möglichkeit, diese Südtiroler Tradition hautnah mitzuerleben.

„Jetzt im Herbst gehen Touristen und Touristinnen richtig auch Tuchfühlung mit unserer Südtiroler Tradition. Aus Buschen Schänken kommen euch Ziehorgelklänge entgegen und man wird wahrlich gemästet: Vorspeisenplatten, Hauptspeisen und Nachspeisen wie süße Krapfen mit Kastanie – man braucht wahrscheinlich drei Tage lang nichts mehr zu essen“, schwärmt uns René vor.

Renés Tipps für Foodies

Der Genussbunker, ein Relikt aus dem Weltkrieg. Hier wurde ein im Felsen vorgetriebener Stollen umfunktioniert und dient heute der Reifung von Käsespezialitäten. Unser Experience Concierge organisiert euch gerne, eine Verkostung und Führung in diesem besonderen Ambiente!

Die höchstgelegene Lachsräucherei Europas – ja ihr merkt schon, wir haben es mit der Höhe. Ein Fisch der eigentlich in den Tiefen des Nordatlantik beheimatet ist, findet sich plötzlich in den höchsten Gipfeln der Dolomiten wider. „Ein absoluter Place to be für Feinschmecker“, meint René!

Ok, zugegeben wir haben gerade mal an der Oberfläche gekratzt, denn in Südtirol gibt’s noch viel mehr als nur das zu erleben – wie gut, dass ihr im Falkensteiner Hotel Kronplatz direkt auf René zugehen könnt und er noch mehr seiner Geheimtipps mit euch teilt!

Falkensteiner Hotel Kronplatz

Falkensteiner Hotel Kronplatz

Lesen Sie mehr
ab 349,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close