Plaster gegen Fernweh

Falkensteiner Image Shooting Beach 2019 Resort Capo Boi

Langsam ist es nicht mehr von der Hand zu weisen. Der Sommer geht nun doch zu Ende. Jedes Jahr aufs Neue ist es eine schmerzlicher Erkenntnis, wenn die Nächte kühler, die Tage kürzer und das Klima wieder rauer werden. Und mit dem Herbst kommt dann schnell auch das schmerzliche Gefühl des Fernwehs wieder zurück. Eigentlich erstaunlich, denn die letzten Urlaubstage liegen noch nicht lang zurück und die Sommersachen sind noch nicht mal fertig eingewintert. Die Erinnerungen an die schönste Zeit ist eigentlich noch frisch. Fast kann man noch den Sand zwischen den Zehen spüren, die Frische des Waldes riechen und der Geschmack der Sommerküche ist noch beinahe auf der Zunge zu spüren.

Am liebsten würde man die meiste Zeit sofort wieder den Koffer packen, um ein neues Abenteuer zu starten. Geht oft halt leider nicht. Daher gibt es heute 4 wunderbare Tipps, die bei Fernweh helfen und das Urlaubsfeeling wunderbar konservieren:

1) In fremde Küchen schauen

Liebe geht durch den Magen. Ein altes Sprichwort mit beinahe unbegrenzter Gültigkeit. Wenn einem also das Fernweh packt, kocht man sich den Urlaub einfach auf den Teller. Kochbücher und Blogs bieten hier beinahe unbegrenzte Inspiration. Heute Italien, morgen Frankreich, nächste Woche Indien. Ein Reiseplan für den Gaumen, der kaum zu übertreffen ist. Darum sind Gewürze und haltbare regionale Zutaten auch immer ein super nachhaltiges Urlaubsouvenir. Die Gerüche und Geschmäcker sind die besten Tröster bei akutem Fernweh!

Für die Küchenprofis unter euch gibt es eine Extrachallenge: Einfach das Lieblingsgericht aus dem letzten Urlaub bis zur Perfektion nachkochen – dauert vielleicht ein bisschen, bis man es hinbekommt, aber das Erfolgserlebnis ist unbeschreiblich! Für alle, die nicht so gerne kochen: auch ein Drink hilft manchmal schon Wunder!

2) In Erinnerungen schwelgen

Wer schon zu den älteren Semestern gehört, kennt noch eines der schönsten Urlaubsrituale ever: Fotos abholen. Es ist fast nicht mehr nachvollziehbar, aber ein ganzer Urlaub wurde meist auf einem Film – also auf 36 Fotos – dokumentiert. Wenn man die Spendierhosen anhatte, waren es auch schon mal 2. Die Ausarbeitung nach dem Urlaub hat dann etwa eine Woche gedauert, bis man endlich die Schnappschüsse in den Händen hielt. Nichts war so groß, wie die Aufregung am Weg zum Fotoladen. Und manchmal war es die Enttäuschung im Nachhinein auch.

Eine Tradition, die mit Digitalkamera und Fotohandy schon fast verloren ging. So fristen die vielen Erinnerungen und Urlaubsbilder auf dem Smartphone meist ein vergessenes Dasein. Wenn euch also das Fernweh packt, scrollt durch eure Urlaubsfotos und lasst die besten ausarbeiten. Ein Fotobuch oder einzelne Abzüge in einem Rahmen bringen zusätzliches Urlaubsfeeling nach Hause. Für alle Analogmuffel: es gibt auch digitale Bilderrahmen.

3) LESEN

Ein gutes Buch ist wie eine grenzenlose Reise. Denn im Gegensatz zur Realität, kann man in einer guten Geschichte überall hinreisen. Vergangenheit, Zukunft, Weltall – you name it! 

Das beste an guten Geschichten: sie lassen uns träumen, regen die Phantasie an und lassen uns alles andere vergessen. Also auch das Fernweh!

4) Planen

Wenn alle Stricke reißen und das Fernweh doch zu groß wird, dann ist es wahrscheinlich wirklich Zeit den nächsten Urlaub in Angriff zu nehmen. Und wie sagt man so schön: Vorfreude ist die schönste Freude. 
Was mit der Erstellung eines Moodboards beginnt, ist eigentlich eine Reise für sich. Denn die Reiseplanung ist doch das schönste was man machen kann. Man entdeckt allerhand Neues und kann sich von Reiseführern und Reiseberichten wunderbar inspirieren lassen.

Wenn euch also wieder die Reiselust packt, gebt euch unseren wunderbaren Tipps einfach in vollen Zügen hin. Denn die unvergesslichen Urlaubsmomente machen uns doch so viele Tage im Alltag so viel schöner. Wer den Winter aber schon gar nicht mehr erwarten kann, findet hier noch bis Ende September den aktuellen Frühbucher Bonus – denn dann fängt der frühe Vogel wirklich den dicksten Wurm 😉

Falkensteiner Club Funimation Katschberg

Falkensteiner Club Funimation Katschberg

Lesen Sie mehr
ab 148,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close