Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!

Falkensteiner Schlosshotel Velden SV Schlosshotel Velden, Boot, Menschen / Humans, Motorboot, Schlosshotel Velden, See / Lake, Wörthersee, boat, Boat, Jet Ski, Transportation, Vehicle Falkensteiner Schlosshotel Velden

Entdecke mit Jean David Wiessmann die schönsten Ecken rund um den Wörthersee.

Klares, blaues Wasser, die Berge vor einem und ein Schlösschen im Hintergrund – alleine deswegen ist der Wörthersee immer eine Reise wert. Doch rundherum versteckt sich noch viel mehr. Wir haben Jean David, unseren Experience Concierge vom Schlosshotel Velden und Mitglied bei Les Clefs d’Or gebeten uns ein paar seiner Geheimtipps zu verraten. Kommt mit ihm auf Entdeckungstour!

Einmal rundherum

Der Wörthersee an sich ist schon ein richtiges Highlight. Doch besonders schön ist es die Region rund um den See zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden und an einem der vielen Lookoutplätze Halt zu machen, um den Ausblick zu genießen.

Wer mehr im Wandermodus ist, für den haben die Berge rund um den Wörthersee einiges zu bieten. Jean David hat für euch seine liebsten Wanderrouten rausgesucht mit Start- und Endpunkt bei uns im Schlosshotel:

  • Zum Wunschbaum auf den Kathreinkogel: Über Wiesen und durch Wälder geht es hinauf auf den Kathreinkogel. Am Gipfel erwarten euch eine einzigartige Aussicht, eine alte Kirche, archäologische Ausgrabungen und Österreichs einziger Wunschbaum, wo jeder seinen ganz persönlichen Wunsch anbringen kann.
  • Zur Burgruine Hochwart am Sternberg: Hinein in den Teufelsgraben und hinauf auf den Sternberg, wandert ihr dort wo einst schon Kelten und Römer ihr Lager aufgeschlagen haben.
  • 3-Seen Runde: Vorbei an Villen und hinein in die Römerschlucht geht es als erstes zum Forstsee, weiter zum kleinen See und schließlich zum Saissersee und wieder retour nach Velden.
Wunschbaum: ©Helmuth Weichselbraun (woerthersee.at)
Kathreinkogel: ©Bernhard Pichler-Koban (woerthersee.at)
Burgruine Hochwart: ©Helmuth Weichselbraun (outdooractive.com)
Saissersee: (seehof-feidig)

Möchtet ihr das Wasser lieber hautnah erleben, so kommt an Board und genießt eine Schifffahrt am Wörthersee.

Hoch nach oben

Wen es in die Lüfte zieht, für den haben wir ein ganz besonderes Erlebnis. Eine Ballonfahrt über Kärntens Seen und Berge. Bei passenden Wetterbedingungen kann der Heißluftballon sogar direkt aus dem Rosengarten des Schlosshotels starten. Und sollte das sanfte Gleiten durch die Lüfte doch etwas zu ,,ruhig‘‘ sein, kann der Ballon durch einen Hubschrauber getauscht werden.

Für alle die lieber Boden unter den Füßen bzw. Reifen spüren, die finden die Hochalpenstraße quasi vor der Schlosstür. Auf 36 Kehren, vorbei an der einen oder anderen idyllischen Hütte, ist Fahrspaß garantiert. Oben angekommen wird man mit einem atemberaubenden Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, belohnt.Motorsportfans aufgepasst: Für ein Fahrvergnügen der Extraklasse organisieren Jean David uns sein Team gerne einen flotten Sportwagen oder eine Harley Davidson für euch.

Auf zu mystischen Orten

Für alle Ausflugsbegeisterte hat unser Experience Concierge noch ein paar Highlights rausgesucht:

  • Meerauge im Bodental: Der kleine, türkisfarben Teich inmitten der Karawanken bringt einem regelrecht zum Staunen. Bei dem Meerauge handelt es sich um ein Toteisloch, welches in der letzten Eiszeit entstanden ist und einer Sage nach mit dem Meer verbunden sein soll.
  • Obir Tropfsteinhöhlen: Die 1870 entdeckten Höhlen gelten als eines der faszinierendsten Naturwunder Österreichs. Besonders beeindruckend ist die ,,Orgel‘‘, eine 6 Meter hohe und 12 Meter breite Tropfsteinwand.
  • Tscheppaschlucht: Geschwungene Wege, Brücken und Leitern führen euch über tiefe Schluchten, steile Felsen, beeindruckende Flora und Fauna, immer vorbei an einem zuerst noch ruhigen Wildbach der im Verlauf seine ursprüngliche Naturgewalt präsentiert.
Meeerauge
Obir Tropfsteinhöhle: © Obir-Tropfsteinhöhlen (hoehlen.at)
Tscheppaschlucht

Kulinarik & Kultur Special im Herbst

Besonders im Herbst hat die Wörtherseeregion kulinarisch und kulturelle einiges zu bieten. Im September findet in Klagenfurt das Festival der Alpen-Adria-Küche statt. Auf der Genussmeile in der Innenstadt können Schmankerl aus der Region verkostet werden. Wer dabei auf den Geschmack gekommen ist, für den haben die vielen Weingute rund um den See den einen oder anderen edlen Tropfen zu bieten. Wer rechtzeitig kommt, hat die Möglichkeit die Trauben der diesjährigen Lese frisch zu verkosten.

Im Oktober wird es spannend, denn dann findet das Krimifest Kärnten statt. Dabei stellen nationale und internationale Krimiautoren_innen ihre neusten schaurig-schönen Geschichten vor, unter anderem auch mit einer Lesung im Schlosshotel. Die Wörtherseeregion hat noch einige mehr Geheimplätze zu bieten. Bei eurem Urlaub im Schlosshotel Velden steht Jean David euch mit seinem Insiderwissen mit Rat und Draht zur Verfügung.

Falkensteiner Schlosshotel Velden

Falkensteiner Schlosshotel Velden

Lesen Sie mehr
ab 244,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close