Sport by Remote

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Krise ist an Personal Training im klassischen Sinne oder gemeinsame Yoga-Klassen leider nicht zu denken. Aber auf dies komplett zu verzichten ist auch keine Lösung. Denn Dank des Internets ergreifen derzeit viele Yoga-Lehrende, Personal Trainer oder Fitnessgurus die Gelegenheit euch via Livestream zu trainieren und zu coachen. Wir haben für euch ein paar zusammengesammelt und geben euch so die Möglichkeit Trainer/innen und Workouts kennenzulernen, die ihr so vielleicht nie genutzt hättet:

©ulli_yoga

1) Ulli’s Mount’nFIT

Von Poweryoga über Bauch-Beine-Po-Workouts bis hin zur Morgen Meditation bietet Ulli ein breites Spektrum an Online-Kursen an. Auf der Plattform „Eversports“ findet ihr einen wöchentlichen Stundenplan mit allen den Kursen. Neben der körperlichen Aktivität kommt bei Ulli’s Onlinekursen auch der Humor nicht zu kurz. Die quirlige Kärtnerin versteht es ihre Kursteilnehmer zum Lachen und dadurch zu Höchstleistungen pushen zu können. Übrigens: Auch Yoga-Neulinge sind bei der diplomierten Yoga-Lehrerin an der richtigen Adresse. Auch für sie gibt es spezielle Beginner-Klassen.

©ulli_yoga
©ulli_yoga

2) Yoga: Poschstyle by Anna Posch

Die moderne Technik macht es möglich, dass Anna Yoga nun mit euch praktizieren kann, egal wo ihr euch gerade auf der großen weiten Welt befindet. Sie unterrichtet einen Vinyasa Flow, bei dem die Bewegungsabfolge dynamisch und anspruchsvoll ist. Ob bei einem Basic Flow oder einem Dynamic Flow, man erzeugt definitiv innere Wärme, die einem zum Schwitzen bringt. Muskelgruppen, die man im Alltag gar nicht bewusst wahrnimmt, werden plötzlich aktiviert. Wenn ihr Lust auf eine dieser Yoga-Klassen habt, dann findet ihr auf „Eversports“ alle Stundenpläne und Preise dazu.

©poschstyle
©poschstyle
©bergwelten

3) Bergwelten

Auch das Outdoor-Magazin „Bergwelten“ bietet jeden Freitag Live-Workouts über ihren Instagram-Channel an. Dabei begrüßen euch Skiführerin Nina und Fitnesstrainerin Jana zu Workouts mit verschiedenen Schwerpunkten – mal mit und mal ohne eigenem Equipment. Die Beginnzeiten der Workouts variieren immer und sind mindestens 1 Tag im Voraus auf der Instagram-Seite zu sehen. 

4) Shaped by IB

Der Personal Trainer Ivo Buchta und sein Team stellen euch über Instagram einerseits IGTV-Workouts-Videos mit Gästen zur Verfügung – in Episode 1 hat etwa Daria Daria ein Workout präsentiert – und streamen täglich um 18.30 Uhr live Workouts über Instagram. Die Workous sind grundsätzlich kostenlos, aber wer möchte, kann Shaped by IB über die Wiener Plattform „Support Your Locals“ eine freie Spende zukommen lassen.

 

©shapedbyib

5) Fitnesscenter-Ketten

Auch verschiedenste, gängige Fitnesscenter-Ketten bieten regelmäßig (Live)-Kurse an oder stellen euch Homeworkouts zur Verfügung. Ein paar davon haben wir für euch aufgelistet:

  • John Harris: Hier findet ihr Workouts verschiedenster Arten. Diese sind nicht live, aber leicht in ihrem Instagram-Feed zu finden.
  •  Stars Fitness: Angeboten werden unterschiedliche Kurse, wie Bodyweight-Training, Salsation oder Kurse speziell für einen starken und gesunden Rücken. Diese sind kostenlos auf ihrem Facebook-Livestream anzusehen und nachzumachen.
  • Holmes Place: Täglich werden Live-Workouts per Instagram oder Facebook übertragen. Eine genaue Übersicht über die Kurse findet ihr im Instagram-Feed von Holmes Place.

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Also hoch von der Couch und ab ins Sportgewand, der nächste Onlinekurs wartet schon! 🙂

Close
Close