Abschlag auf den schönsten Plätzen

Wer Golf liebt, hat eine riesige Auswahl an Golfplätzen und Clubs auf der ganzen Welt. Oftmals ist es wirklich nicht einfach sich festzulegen, wo man seinen nächsten Schwung machen möchte. Eine Auswahl an erstklassigen Plätzen umgeben von spektakulären Naturkulissen möchten wir euch mit dem heutigen Beitrag vorstellen.

72 Loch Reiters Golf/ Stegersbach, Österreich

Vom Anfänger bis zum ambitionierten Golfer – diese Anlage im Südburgenland lässt das Golferherz jedenfalls höher schlagen. Der 45-Lochkurs bietet unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Während man den 18 Loch Südburgenlandkurs gut zu Fuß begehen kann, ist der 18 Loch Panoramakurs besser mit dem Golf Cart zu erkunden. Egal, wie man unterwegs ist – der herrliche Blick über das schöne hügelige Gelände ist auf beiden Kursen einzigartig!

Golf Club Villa Condulmer/ Jesolo, Italien

Das Beste gleich vorweg – auf diesem Golfplatz spielt man aufgrund des milden Klimas 365 Tage im Jahr Golf! Eleganz, Tradition und Leidenschaft treffen auf 60 Hektar Parklandschaft mit Bäumen aus dem achtzehnten Jahrhundert. Der Platz selbst ist eher einfach zu spielen, hat aber auch ein paar tricky Bunker zu bieten.

Golfclub Velden-Köstenberg/ Velden, Österreich

Mitglied der „Leading Golf Courses“ und sicher einer der gepflegtesten Anlagen Österreichs. Die 18 Loch Golfanlage bietet für alle Spielstärken herausfordernde Löcher. Und: Loch 1 wurde sogar schon mehrmals zum schönsten Golfloch Europas gekürt. Wer nach der Golfrunde Lust auf eine Schwimmrunde hat, braucht nur 10 Autominuten zum wohl schönsten See Österreichs, dem Wörthersee.

Golf & Country Club Dachstein Tauern/ Haus, Österreich

In der schönen Steiermark findet sich das nächste Mitglied der „Leading Golf Courses“. Selten findet man einen derart schönen Alpen-Golfplatz, das Dachsteinmassiv ist allgegenwärtig. Die großen Bunker aus weißem Quarzsand erinnern eher an Florida als an die Alpen und Bernhard Langer, seines Zeichens Designer dieser Anlage, hat mit diesem Golfplatz einen wirklich coolen Championsship Course geschaffen.

Golfclub Mühlviertel St. Oswald – Freistadt/ St. Oswald, Österreich

Nur rund 20 Minuten von Linz entfernt liegt dieser Platz harmonisch eingebettet in der Landschaft rund um St. Oswald. Die hügelige Landschaft des Mühlviertels bietet schnelle Greens, Wasserhindernisse und abwechslungsreiche Fairways. Alle 18 Spielbahnen sind sowohl für AnfängerInnen aber auch sportlich ambitionierte SpielerInnen geeignet.

Tanka Golf & Country Club/ Villasimius, Italien

Sardinien hat nicht nur wunderschöne Strände sondern auch tolle Golfplätze. Der sehr anspruchsvolle 18 Loch Platz im Süden der Insel bietet eine spektakuläre Aussicht auf das Meeresschutzgebiet Capo Carbonara. Aufgrund der vielen Höhenunterschiede und der Weitläufigkeit der Anlage (40 ha) ist ein Golf Cart empfehlenswert.

Nassfeld Golf/ Jenig, Österreich

Inmitten der Naturarena Kärntens befindet sich dieser 18 Loch Championship Course. Satte Grüns, ausgedehnte Teichlandschaften und mediterranes Klima garantieren einen traumhaften Golftag im Gailtal. Ob passionierter Golfer oder Neueinsteiger – die Freude am Spiel wird mit der schönen Landschaft noch größer.

Golf Club Pustertal/ Bruneck, Südtirol

Golfen am Fuße des Kronplatz. Wo im Winter skibegeisterte Menschen die Südtiroler Berge runterdüsen, kann man während der wärmeren Monate den 9 Loch Open Country Course bespielen. Die Anlage wurde von den beiden Golfarchitekten Alvise Rossi Fioravanti und Baldovino Dassù, beide mehrmalige European Tour Event Sieger, behutsam in die schöne Landschaft, zum Teil im Wald, zum Teil in offenem Gelände sowie um ein Feuchtgebiet herum eingefügt.

Golf Club Sokolov/ Dolní Rychnov, Tschechien

Der Golfsport hat sich rund um den Kurort Marienbad schon sehr früh etabliert. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden die ersten Golfareale. Der 18 Loch Golfplatz liegt unweit der deutschen Grenze im Gebiet eines früheren Braunkohletagebaus, eingebettet in eine leicht hügelige Landschaft. Durch das günstige Klima der Region kann man hier auch eine relativ lange Golfsaison genießen.

Wo wollt ihr euren nächsten Schwung machen? Falls ihr euch nicht entscheiden könnt, welcher Platz der Richtige für euch ist, empfehlen wir euch den Falkensteiner Golf Cup, der heuer bereits zum vierten Mal on tour gehen und zu Gast auf den vorgestellten 9 Plätzen sein wird. Wir wünschen euch ein schönes Spiel und eine tolle Golfsaison 2020!

Close
Close