Kronplatz: Auf die Spaten – fertig – los!

Die meisten kennen ein Hotel nur, wenn es fix und fertig ist und man als Gast seinen Urlaub dort genießt. Von der grünen Wiese bis zum fertigen Gebäude – diese andere Art einer Reise möchten wir euch in unserer vierteiligen Blogserie vorstellen.

What happened so far?

Seit dem Spatenstich am 25. Juli 2019 hat sich unglaublich viel auf der Baustelle für unser neues Falkensteiner Hotel Kronplatz getan. Im Juli letzten Jahres war gerade noch der Aushub im vollen Gange, es wurden tausende Kubikmeter an Erdmaterial abtransportiert, sodass mit dem Rohbau durchgestartet werden konnte.

Das architektonisch Spannende an diesem Projekt ist, dass sich das Hotelareal auf 4 Gebäudeteile aufteilt: wir haben ein Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterhaus. Also wirklich Urlaub zu jeder Jahreszeit 🙂

Egal ob die Sonne scheint, der Regen einen mystischen Nebel mit sich bringt oder der Schnee eigentlich Lust auf die erste Abfahrt macht: Um den Bauzeitplan einhalten zu können, wird auf der Baustelle stets eifrig und unabhängig von äußeren Wetterbedingungen gearbeitet.

Inzwischen sind alle Rohbauten der einzelnen Gebäudeteile fertiggestellt und unser Frühlings- als auch das Herbsthaus haben bereits ein Dach über dem Kopf.

Kabel, Kabel und noch mehr Kabel

Nun gehen die nächsten Handwerker fleißig ans Werk: Gipswände werden aufgestellt, die Elektriker verlegen kilometerweise Kabel und Kanäle, die Haustechniker kümmern sich um Rohre jeglicher Art für Wasser, Abwasser, Heizung; Belüftung und vieles mehr.

Sukzessive beginnen nun die Ausbauarbeiten im Inneren der Gebäude und irgendwie kann man es fast nicht glauben, dass hier in wenigen Monaten ein nagelneues Hotel in voller Pracht eröffnet werden soll. Die Vorfreude ist wirklich groß, euch mit einem baldigen #welcomehome begrüßen zu dürfen! Bis dahin erwarten euch noch drei weitere Blogbeiträge – lasst euch überraschen!

Close
Close