Kroatien (neu) entdecken: Schengen, Euro und noch mehr!

Am 1.1.2023 war es endlich so weit. Zum letzten Mal ging der Grenzbalken nach oben und wird von nun an dortbleiben. Mit Jahresbeginn wurde Kroatien Mitglied des Schengenraumes und der Euro-Zone. Wir haben uns angesehen, was diese Änderung für euren nächsten Kroatien-Urlaub bedeutet und ein bisschen mehr.

Wegfall der Grenzkontrollen

Vorbei das Bangen, wie lange man dieses Mal an der Grenze im Stau stehen könnte. Vorbei das panische Kramen nach dem Reisepass, den man nur fünf Minuten zuvor noch in der Hand gehalten hat. Kroatien ist nun offiziell das 27. Mitglied im Schengenraum, wodurch alle Grenzkontrollen zu Land, Luft (Kontrollen am Flughafen entfallen erst mit 26. März) und Wasser entfallen. Bis Ende des Jahres sollen auch allen Grenzposten entweder abgebaut oder umgebaut werden.

Nur Bares ist wahres

Wurde bisher bereits in vielen Ferienorten der Euro akzeptiert, so ist es mit der Einführung des Euros als neue Währung nun im gesamten Land möglich mit diesem zu zahlen. Vorbei also das mühsame Umrechnen von Kuna in Euro und umgekehrt. Wer noch Kuna vom letzten Urlaub daheim hat, kann diese bis Ende 2023 in kroatischen Banken umtauschen.

Nur eine (Auto-) Fahrt entfernt

Durch den Wegfall der Grenzkontrollen und damit verbundenen langen Staus, ist Kroatien definitiv ein Reiseziel 2023, das auch mal für einen Wochenendtrip hoch im Kurs stehe sollte.

Wochenende in Zagreb

Vielen kennen Zagreb nur von den Autobahnschildern am Weg zum Meer. Doch die Stadt mit seine 800.000 EinwohnerInnen hat so einiges zu bieten. Hier trifft mediterranes Flair auf balkanische Tradition. Am besten einfach treiben lassen. Vorbei an alten Bauwerken, mit fast schon kitschigen Fassaden und Springbrunnen, und durch schmal Gassen immer auf der Suche nach typischen kroatischen Köstlichkeiten.

Wer mit dem Auto reist, sollte unbedingt auch noch bei den Plitvicer Seen vorbeischauen. Mehrere Wanderwege führen vorbei an 16 Seen und einem 78 m hohen Wasserfall.

Zagreb
Für ein Wochenende ans Meer

Manchmal gibt es diese Tage, an denen die Sehnsucht nach dem Meer ganz groß ist. Warum also nicht einfach ins Auto oder in den Zug setzen und losfahren. In der Sonne liegen, schwimmen oder Strandspaziergänge unternehmen. Das Blau des Meeres, der typische Geruch und das Rauschen der Wellen sprechen alle Sinne an und beruhigen. War es bisher eher untypisch für ein Wochenende nach Kroatien zu fahren, sollte ein Kurzurlaub 2023 definitiv auf der Bucket List stehen. Und mit dem Wegfall der Grenzkontrollen wird die Reise auch etwas einfacher.

Ein Stück Kroatien im Gepäck

Aber nicht nur die Einreise wird leichter, auch die Ausreise. Kroatien hat so manch Köstlichkeiten zu bieten, deren Mitnahme durch diverse Bestimmungen eher in den Graubereich fielen. Hier drei Dinge, die ihr das nächste Mal unbedingt als Souvenir mitnehmen müsst:

  • Feiner Prosciutto aus Dalmatien

Der dalmatinische Prosciutto hat eine lange Geschichte und ist seit Jahren Wahrzeichen ohne dem keine kroatische Jause auskommt. Seine landestypische Erzeugung führte schließlich zu einer geschützten Herkunftsbezeichnung. Meersalz, milde Räucherung und das Trocknen an der Meeresluft machen diesen Prosciutto einzigartig. So kommt zumindest geschmacklich Urlaubsfeeling zuhause auf.

  • Edle Tropfen aus Kroatien

Kroatien blickt auf eine lange Tradition des Weinbaus zurück und weist Spitzenweine auf, die weltweit anerkannt sind. Zu den ältesten und bekanntesten autochthonen Sorten gehört die Plavac mali. Dessen Reben wachsen vorrangig an Hängen in Süd- und Mitteldalmatien und ergeben einen geschmackvollen Rotwein. Ein Schluck davon und schon ist man wieder in dem netten Lokal am Meer.

  • Ein Stückchen vom Schokolade-Himmel

Wer glaubt, dass Kroatien nur deftiges zu bieten hat irrt. Die Bajadere-Pralinen, die Mozartkugeln Kroatiens, haben eine lange Tradition und deren Rezeptur ist wohl eines der bestgehüteten Geheimnisse Kroatiens.Nur ein Bissen und schon schwebt man im siebten Schokolade-Himmel. Das perfekte Souvenir für Freunde und Familie, oder für den eigenen Vorrat 😉

Also Koffer packen und nichts wie los! Wir wünschen euch eine wunderschöne Zeit in Kroatien.  

Falkensteiner Schlosshotel Velden

Falkensteiner Schlosshotel Velden

Lesen Sie mehr
ab 244,00 €
Jetzt Buchen
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia

Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia

Lesen Sie mehr
ab 214,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close