Hotels zum Fürchten

Auch das Jahr 2020 war bisher zum Fürchten und Dank Abstand und Corona-Maßnahmen fällt die Party dieses Jahr wohl eher flach. Das klassische Alternativprogramm: richtig, ein Videoabend! Obwohl, so heißt das ja nicht mehr. Movie Night. Und wir wären nicht wir, hätten wir für diesen Anlass nicht ganz besondere Filme rausgesucht. Jeder von uns war doch schon mal in einem Hotel, das die Erwartungen nicht so 100 prozentig erfüllt hat. Daher zeigen wir euch in unseren Halloween-Filmtipp-Hotel-Special 5 Urlaube, die ihr garantiert nicht selbst machen wollt. Denn lebend kommt hier niemand raus. Vom Klassiker der Gruselfilme über Teenie-Idole von gestern bis hin zum blutigen Splatter Movie – für jeden Geschmack und jede Nervenstärke ist was dabei.

1) The Shining

Shining ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1980 von Stanley Kubrick mit Jack Nicholson, Danny Lloyd und Shelley Duvall. In diesem Stephen-King-Klassiker fährt Autor Jack Nicholson mit seiner Familie als Hausmeister in ein einsames Hotel. Dort geschehen seltsame Dinge, und er verliert langsam den Verstand.

„The Shining“ gilt als große Genre-Hommage des legendären Filmemachers Stanley Kubrick. Die verschiedenen Vorgänge im Overlook Hotel regten Generationen von Cineasten zu Interpretationen an. Der Film, der heute als Klassiker des Horrorfilms gilt, wurde, wie viele Kubrick-Filme, bei seiner Veröffentlichung verhalten aufgenommen. Als einziger der großen Kubrick-Filme überhaupt erhielt er keine Nominierung für Oscars oder Golden Globes.

Zum Trailer
Zum Fürchten 🟠🟠🟠🟠⚪

2) Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast

„Ich weiß noch immer, was Du letzten Sommer getan hast“ ist ein Splatterfilm aus dem Jahr 1998 von Danny Cannon mit Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr. „Ich weiß noch immer, was Du letzten Sommer getan hast“ denkt sich auch ein Killer, der in einem Ferienresort auf den Bahamas, Jagd auf Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr. macht.

Die Fortsetzung knüpft ein Jahr nach dem ersten Teil an. Julie geht nun aufs College und gewinnt in einem Radiogewinnspiel ein Wochenende für vier Personen auf den Bahamas. Als die Freunde in der Ferienanlage ankommen, müssen sie feststellen, dass sie die einzigen Gäste sind. Dennoch versuchen sie das Beste aus der Situation zu machen. Als Julie  die Worte „Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast“ sieht, wird ihr sofort klar, dass Ben Willis auf der Insel ist und es auf sie abgesehen hat.

Zum Trailer
Zum Fürchten 🟠🟠🟠⚪⚪

3) Hostel                                                      

Hostel ist ein Splatterfilm von Eli Roth, in dem zwei junge Männer feststellen, dass sie statt williger Models auf brutale Perverslinge treffen, die nichts als ihren grausamen Tod wollen.

Die beiden Amerikaner Josh und Paxton machen eine Rucksackreise quer durch Europa – immer auf der Suche nach Abenteuern. Begleitet werden sie vom Isländer Oli . Nachdem sie einen Tipp bekommen haben, reisen sie in eine entlegene slowakische Jugend-Herberge unweit von Bratislava, in der auch viele junge Frauen übernachten sollen. Doch das Hostel ist eine Falle. Ein gefährliches Netzwerk verkauft dekadenten Millionären die Möglichkeit, ihre Perversionen ungestraft auszuleben. Hier dürfen sie Menschen foltern und töten, ohne dass sie Folgen für ihr Verhalten fürchten müssen. Josh und Paxton sind nun selbst zur Beute geworden und die wohlhabenden Kunden der Organisation können kaum erwarten, an ihr blutiges Werk zu gehen.

Zum Trailer
Zum Fürchten 🟠🟠🟠🟠🟠

4) Identität

Identität ist ein Psychothriller aus dem Jahr 2003 von James Mangold mit John Cusack. Dieser gerät zusammen mit seiner Freundin durch Zufall in ein Motel, in dem einer nach dem anderen stirbt.

Mitten in einer düsteren, stürmischen Nacht soll über die Begnadigung des Serienmörders Malcolm Rivers entschieden werden. Zeitgleich finden sich zehn fremde Menschen durch die Verkettung von seltsamen Zufällen in einem abgelegenen Motel in der Wüste Nevadas ein. Der vermeintliche Zufluchtsort stellt sich jedoch schnell als tödliche Falle heraus. Mit dem ersten Todesopfer beginnen die gegenseitigen Verdächtigungen und die Suche nach der Identität des Mörders. Die Fremden, die auf den ersten Blick keinerlei Gemeinsamkeiten haben, machen eine beunruhigende Entdeckung. Langsam ahnen sie, dass nicht der Zufall sie zusammen geführt hat, sondern eine tiefere Verbindung besteht. 

Zum Trailer
Zum Fürchten 🟠🟠🟠⚪⚪

5. Hotel Transsilvanien

Hotel Transsilvanien ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 2012 von Genndy Tartakovsky. Im Hotel Transsilvanien lässt Graf Dracula die Monster ordentlich entspannen, bis ein menschlicher Rucksack-Tourist auftaucht und sich ausgerechnet in seine Tochter verliebt.

Zum Trailer
Zum Fürchten 🟠⚪⚪⚪⚪

Mit unseren 5 super schaurigen Halloween-Filmtipps in der Hoteledition, steht einem gemütlichem Halloween Wochenende also nichts mehr im Wege. Popcorn und Kuscheldecke bereitstellen und los geht’s.

Close
Close