Was ihr nicht in unsere Hotels mitbringen müsst

Falkensteiner Family Resort Lido

Jeder kennt’s: 3 Tage Weekend Getaway bedeutet schnell mal: Gepäck für 3 Wochen. Ja, die Entspannung beginnt schon beim Kofferpacken – dann, wenn man voller Vorfreude überlegt, was alles unverzichtbar im Urlaub benötigt wird.

Eines ist aber ganz klar: Kosten für Übergepäck will niemand zahlen und sich zu Tode schleppen natürlich auch nicht. Hier ein paar, wie der Titel des Artikels schon verrät, Dinge die ihr nicht in unsere Hotels mitnehmen braucht und damit euren Rücken und (bei Flügen) sogar das Geldbörserl schont.

Die Basics

Der einfachste Tipp zuerst: Basics sind Gegenstände und Utensilien, die euch von unseren Hotels sowieso zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. Handtücher, Fön, Bademantel, Flip Flips für unsere Spa Bereiche. Außerdem halten alle unsere Hotels auch Duschgels, Shampoos oder Bodylotions in den Zimmern für euch bereit.

Active Holidays are the best

Ihr wollt im Urlaub Radfahren, Stand-Up Paddeln oder Schifahren? Und am besten natürlich jeden Tag eine andere Aktivität? Perfekt, denn unsere Aktiv Hotels freuen sich sehr auf euren Besuch. Bei so viel Tatendrang überlegt ihr euch aber am besten zweimal, ob ihr wirklich euer eigenes Equipment mitnehmen wollt. Oft zahlt ihr für sperrige Gegenstände oder Übergewicht deutlich mehr, als für die Miete vor Ort.

Nutzt am besten unsere Ski- und Snowboardverleihs – damit spart ihr euch nicht nur den Transport eures eigenen Equipments, sondern glänzt auf der Piste zusätzlich auch noch immer mit der neuesten Ausstattung.

Unsere Hotels am Nassfeld, Schladming oder Jesolo bieten auch Fahrräder & E-Bike Verleihs an. Hier können auch Kinderfahrräder gemietet werden. Außerdem gibt’s bei uns auch Segways für kleine Erkundungstouren am Land und Stand-Up Paddle Boards für die Erkundungstouren am Wasser.

Unsere Fitness & Sportbereiche bieten zudem natürlich auch die beste Ausstattung: von Hanteln über Yogamatten ist hier alles im Hotel verfügbar.

Kinder und ihre Packesel

Alle Eltern unter euch werden wissen wovon ich hier rede. Die lieben Kinder und die 764 Gegenstände, die man braucht, um mit der ganzen Familie auch einen entspannten Urlaub genießen zu können. Wir haben uns hier ein paar nette kleine Features einfallen lassen, um euch den Urlaub, im wahrsten Sinne des Wortes, erleichtern zu können. Vor allem unsere Family Hotels bieten hier zahlreiche coole Gadgets & Hotelbereiche:

  • 24h Babyküche: einige unserer Hotels bieten eine eigene Babyküche mit frischer Milch, HIPP Babynahrung, Mikrowelle, Sterilisator, Fläschchenwärmer und Kühlschrank
  • Auch frisch zubereitete Breie, Suppen und täglich wechselnde Menüs für alle kleinen Genießer_innen gibt’s in unseren Family Hotels im Angebot
  • Sperriges wie Gitterbett, Buggy, Rückentrage, Wickelauflage, Babybadewanne, Töpfchen, Windeleimer, Babyphone gibt’s in vielen Family Hotels auch auszuleihen und erspart euch damit sehr viel Geschleppe.
  • Aber auch Kleinigkeiten wie Babylätzchen, Falky-Malbücher, Buntstifte, Falky UNO Karten , Falky Abenteuer haben wir für euch vorbereitet, um euer Gepäck weiter zu entlasten
  • Das 2022 neu renovierte Family Hotel Diadora, in Kroatien, bietet oben drein sogar einen eigenen Waschsalon – weniger Kleidung = leichterer Koffer
Vierbeiner und ein extra Koffer

Welcome Dogs! – eines unserer liebsten Mottos. Mit Hundedecken, Snacks, Kauknochen, extra Handtüchern und Futter- und Wassernapf sorgen wir auch dafür, dass das Gepäck für eure vierbeinigen Freunde nicht überhand gewinnt.
Unsere Welcome Dog Hotels findet ihr HIER!

Einem wohlverdienten Urlaub und mehr Platz für Bikini und Badehose steht damit nichts mehr im Wege. Einen letzten kleinen Falkensteiner Insider Tipp habe ich noch für euch: am besten direkt bei der Buchung alle Utensilien vorreservieren, damit schon beim Check-In alles für euch bereitsteht. Die Kolleg_innen vom Reservierungsteam können helfen, was in eurem jeweiligen Hotel alles verfügbar ist.

Close
Close