Die vielseitige Bergwelt um das Falkensteiner Hotel Schladming

Hotel Schladming

Bevor die ersten Schneeflocken vom Himmel bis ins Tal tanzen, zeigt sich die Natur rund um das Falkensteiner Hotel Schladming von seiner mystischen Seite. Unser Experience Concierge Daniel Egger kennt die Umgebung und ihre magischen Orte wie kein Zweiter und nimmt euch mit auf eine Reise durch die schönsten Ecken der Schladminger Bergwelt: Eine Mischung aus Familienwanderungen, sportlichen Runs und ein wenig Adventzauber – für die Zeit, bevor die Skipisten ihre frisch präparierten Teppiche ausrollen.

Auf, auf zum Steirischen Bodensee

Schwierigkeit: leicht

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen sanft durch die Nebeldecke strecken und den Tau zum Glitzern bringen, dann ist es Zeit für einen gemütlichen Spazierweg auf dem auch vierbeinige Begleiter voll auf ihre Kosten kommen.

Der Steirische Bodensee ist ein Bergsee, welcher nur zu Fuß erreichbar ist. Die malerische Landschaft rund um den See erreicht man vom Parkplatz im Seewigtal in etwa 20 Minuten. Der ebene Weg führt entlang eines kleinen Bachs zum dunkelgrün gefärbten See. Was dann folgt sind Bilderbuchmomente: Die alpine Landschaft findet sein Highlight im Wasserfall über dem Steirischen Bodensee. Umrundet ihr den Steirischen Bodensee vom Westufer aus nach Süden, dann ist der Blick auf den rauschenden Wasserfall am schönsten. Der Spazierweg rund um den See dauert in etwa 45 Minuten. Aber rechnet ruhig ein wenig mehr Zeit für das bewusste Wahrnehmen der umliegenden Bergwelt ein! 😉

HARD FACTS:

Kilometer: 3 Kilometer
Gehzeit: 1 Stunde
Technik: 2 von 6
Kondition: 2 von 6
Landschaft: 5 von 6

(c) heyiamfranziska
Trailrunning auf der Dachstein Runde

Schwierigkeit: mittel

Wer morgens aufwacht, ein Kribbeln in den Zehen spürt und vor einem beruhigenden SPA-Treatment Power geben will, für diejenigen gibt es eine Traillauf-Tour in Richtung Dachstein.

Vom Hotel ausgehend startet die Route auf den Birnberg auf die Südseite des Dachsteins. Wer beim Laufen an einem sonnigen Novembertag Sonnenstrahlen als kleine, persönliche Begleiter buchen möchte, wird hier auf der Südseite fündig. Denn die Tour führt direkt über Sonnenplateaus zwischen Birnberg und Sattelberg. Von hier aus gibt es einen vielversprechenden Blick auf die Skiberge der Schladminger 4-Berge-Skischaukel.

Danach geht es sportlich weiter Richtung Sattelberg und Sattelberghütte. Dort angekommen führt der Trailrun zurück ins Hotel und zu einer alpinen Auszeit im Acquapura SPA.

HARD FACTS:

Kilometer: ca. 13 Kilometer
Laufzeit: ca. 1,5 Stunde
Technik: 4 von 6
Kondition: 4 von 6
Landschaft: 5 von 6

Anspruchsvolle Ganztageswanderung auf den Höchstein mit Geheimtipps

Schwierigkeit: schwer

Die Tour auf den Höchstein ist eine ganzjährliche Lieblingstour von Experience Concierge Daniel Egger. Daher möchten wir euch auch gar nicht zu viel erzählen. Die Geheimtipps zur Tour verrät euch Daniel Egger bei einem gemütlichen Gespräch im Hotel am liebsten persönlich.

So viel sei vorab allerdings verraten: Ein Start in den Morgenstunden zahlt sich aus. Die Tour Richtung Moaralmsee und anschließend über den beschilderten Weg zum anspruchsvollen Gipfel Grat bringt Potenzial für atemberaubende Aussichten.

Die Wanderung soll aber nur bei trockenen Verhältnissen und gutem Wetter gestartet werden. Alpine Kenntnisse, Kondition und Trittsicherheit sind dabei wichtig.

HARD FACTS:

Kilometer: ca. 16km
Gehzeit: ca. 7-8 Stunden
Technik: 6 von 6
Kondition: 6 von 6
Landschaft: 6 von 6

(c) wicklj
Adventstimmung in der Talbachklamm

Schwierigkeit: leicht

Zugegeben, wenn der Adventzauber in der Talbachklamm seine Pforten öffnet, kann es sein, dass die ersten Schneeflocken schon vom Himmel tanzen.

(c) ikkaomom

Die Talbachklamm ist ein kleiner, idyllischer Wanderweg am Fuße des Schladminger Ortskerns, unweit vom Falkensteiner Hotel Schladming entfernt. In der Adventszeit wird der Wanderweg entlang des tosenden Baches an zwei Adventsamstagen (25.11.2022 und 10.12.2022) mit zauberhaften Lichtspielen umrahmt.

Aber auch ohne Lichteffekte ist der wildromantische Weg empfehlenswert. Entlang der Talbachgasse wird am Ende links in die Talbachklamm abgezweigt. Wenige Schritte danach kann der ungezähmte Bach auf einer Aussichtsplattform beobachtet werden. Der Weg führt weiter entlang des rauschenden Gewässers bevor es im Dörfchen Untertal wieder am gleichen Pfad zurück zum Ausgangspunkt geht.

HARD FACTS
(Ausgangspunkt Kraiter Parkplatz)
Kilometer: 3 Kilometer
Gehzeit: 45 Minuten

(Ausgangspunkt Hotel)
Kilometer: 4 Kilometer
Gehzeit: 1 Stunde

Technik: 2 von 6
Kondition: 1 von 6
Landschaft: 5 von 6

Verdiente Erholung und Gastfreundschaft

Es hat sich gezeigt: Auch in der Zeit zwischen Badespaß und dem ersten Carving-Schwung der Skisaison gibt es Vielseitiges in der Umgebung zu erleben. Umso schöner, wenn man weiß, dass die verdiente Erholung am Tagesende in wohlfühlender Atmosphäre und bei jeder Menge Gastfreundschaft im Falkensteiner Hotel Schladming nachgeholt werden kann.

Damit die Entspannung sich auch schon vor Urlaubsantritt breit machen kann, gibt es unser Easy Protect Paket.

Falkensteiner Hotel Schladming

Falkensteiner Hotel Schladming

Lesen Sie mehr
ab 209,00 €
Jetzt Buchen
Close
Close